• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21

 

 

 

China – Land, Leben und Journalismus: Bereicherung und Herausforderung zugleich

Freitag, 20. September 2019 um 19 Uhr

Ort: Schlossbergsaal, SWR Studio Freiburg, Kartäuserstr. 45, 79102 Freiburg

Steffen Wurzel, ARD-Hörfunkorrespondent in Shanghai im Gespräch mit Christoph Ebner, Studioleiter, SWR Studio Freiburg und Jochen Schultz, Mitglied des Vorstands, China Forum Freiburg e.V.

China fasziniert und erschreckt zugleich. Täglich hören wir spannende Nachrichten aus dem bevölkerungsreichsten Land der Welt, die uns oft widersprüchlich erscheinen. 

Einerseits konnten sich durch die wirtschaftliche Öffnung der vergangenen Jahrzehnte Hunderte Millionen Chinesen aus der Armut befreien. Das Land setzt wie kein zweites auf Digitalisierung, Hightech und Künstliche Intelligenz. Andererseits haben die politischen Repressionen enorm zugenommen. Die Volksrepublik China ist heute so unfrei wie seit 40 Jahren nicht mehr: Die Staats- und Parteiführung unter Xi Jinping hat den Anspruch, alle Lebensbereiche zu kontrollieren. Kritiker werden mundtot gemacht oder weggesperrt. Auf der Rangliste der Pressefreiheit liegt China auf Platz 177 von 180 Staaten weltweit. Keine einfache Aufgabe also für ARD-China-Korrespondent Steffen Wurzel. Gemeinsam mit Christoph Ebner und Jochen Schultz geht er auf persönliche Entdeckungsreise und teilt Einsichten aus seinem Alltag als Journalist und Privatmensch in China. Ergänzt wird dies durch Einspielungen seiner Reportagen aus China.

Eintritt frei - Anmeldung erbeten unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Veranstalter: China Forum Freiburg e.V. und SWR Studio Freiburg

Partner: Deutsch-Chinesische Gesellschaft Südbaden e.V.

Unsere Veranstaltungen