• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21

Mi, 21.06. I 18.30 Uhr I Historisches Kaufhaus

 Vortrag im Rahmen der Freiburger China Gespräche

Stalin und Mao: Der Kult um die großen Führer


Prof. Dr. Daniel Leese | Universität Freiburg
Prof. Dr. Dietmar Neutatz | Universität Freiburg


Sie haben Millionen Menschen auf dem Gewissen, aber in Russland und
China werden die beiden Diktatoren heute noch (oder wieder) von vielen
als die größten Gestalten in der Geschichte ihres Landes verehrt. Der
Schrecken und die Verbrechen ihrer Herrschaft werden ausgeblendet und
verharmlost. Wie ist das zu erklären?

Di, 22.08. I 18.30 Uhr I Historisches Kaufhaus

 Vortrag

„Eine Woche in einer chinesischen Großstadt – Arbeit, Freizeit, Alltag, Bildung

und Familie in China“  

 Yani Guo

Mo, 13.11. I 18.30 Uhr I Historisches Kaufhaus

 Vortrag im Rahmen der Freiburger China Gespräche  

Helden des Kapitalismus: Steve Jobs und Jack Ma


Prof. Dr. Nicola Spakowski, Jennifer Stapornwongkul,
Prof. Dr. Markus Tauschek | alle Universität Freiburg


Unternehmer kämpfen um Erfolg und werden so zu Helden des Kapitalismus.
Manche erreichen sogar den Status von Stars. Dies gilt sogar für
den Kapitalismus „chinesischer Prägung“. Aber sind diese Helden aus
unterschiedlichen gesellschaftlichen und politischen Kontexten wirklich
gleich? Wie wird aus einem erfolgreichen Unternehmer überhaupt ein Star?
Welche Rolle spielen Inszenierung und mediale Aufmerksamkeit?

Mi, 06.12. I 18.30 Uhr I Historisches Kaufhaus

 Vortrag im Rahmen der Freiburger China Gespräche

Stars mit dem System und gegen das System: Kurt Cobain und Cao Fei


Prof. Dr. Daria Berg | Universität St. Gallen
Dr. Nicole Falkenhayner | Universität Freiburg


Der 1994 verstorbene amerikanische Grundge-Musiker Kurt Cobain
wurde im Widerstand gegen das kommerzielle Mediensystem zum Star,
die chinesische Medienkünstlerin Cao Fei hingegen arbeitet mit und in
den neuen Medien, und mit und in dem System, das sie zum Star macht
– sie ironisiert es aber auch. Der Vortrag stellt dar, wie beide Künstler in
der Spezifi k ihrer Zeit und dem jeweiligen Gesellschaftssystem zu Stars
werden konnten.

Unsere Veranstaltungen